Hua Hin Reiseführer
Die deutsche Version dieser websiten ist z.Z. unfertig. Die Übersetzung wird kurz überprüft
Hua Hin Apartments. Hua Hin Condos. Hua Hin Condominiums. Hua Hin Villas. Hua Hin Accomodation.

Stadtpläne und Landkarten
Hua Hin Anzeigen
Hua Hin Immobilienanzeigen
Hua Hin Adressenen-Verzeichnis
Hua Hin Wetter u. Klima
Hua Hin Fahr- und Flugpläne
Hua Hin nützliche Telefonnummern
Hua Hin Ausflüge
Hua Hin Strand u. Wassersport
Hua Hin Golfkurse
Hua Hin Elefanten
Hua Hin Thai Boxen
Hua Hin Go-Kart
Hua Hin Kochen
Hua Hin Massage
Hua Hin Märkte
Hua Hin Festivals u. Events
Hua Hin Elefanten-Polo
Hua Hin Khao Takiab
Hua Hin Bahnhof
Hua Hin Paläste
Hua Hin Tempel
Khao Luang Höhle
Bangkok - Hua Hin Zwischenstops
Liste - Hotels U. Resort in Hua Hin
Hua Hin Baan Chaitalay Resort
Hua Hin Hilton Hotel
Hua Hin Chiva-Som Hotel
Hua Hin Anatara Hotel
Hua Hin Marriott Hotel
Hua Hin Sofitel Hotel
Hua Hin Ferienwohnungen
Restaurants in Hua Hin
Bars und Pubs in Hua Hin
Thailändische Küche
Thailändische Gewürze u. Kräuter
Thailändische Gemüse
Thailändische Früchte
Kaeng Krachan Nationalpark
Kaeng Krachan Attraktionen
Khao Sam Roi Yot Nationalpark
Khao Sam Roi Yot Attraktionen
Thailändische Geschichte
Thailändische Kultur
Thailändische Kunst
Thailändische Sprache
Reiseführer
Visum u. Immigration für Thailand
Thailändische Währung und mehr
Tourism Authority of Thailand
Botschaften in Thailand
Fluggesellschaften in Thailand
Thailand Telefonvorwahlnummern
Thailändische Adressen
Sprachführer
Hua Hin Strand
Hua Hin Panorama 1
Hua Hin Panorama 2
Hua Hin Stadtzentrum
Hua Hin Sonnenaufgang
Hua Hin Bahnhof
Hua Hin Elefanten-Dorf
Hua Hin Thailändisches Seiden-Dorf
Hua Hin Mareukatayawan Palast
Hua Hin Klai Kangwon Palast
Hua Hin Khao Hin Lek Fai
Hua Hin Restaurants
Hua Hin Nachtmarkt
Hua Hin Chatchai Markt
Hua Hin Fischer-Pier
Hua Hin Resorts
Königlicher Hua Hin Golf-Kurs
Hua Hin Khao Takiab
Hua Hin Lat Patou Tempel
Chinesischer Tempel - Elefantendorf
Hua Hin Tempel
Khao Krailas Tempel
Khao Takiab Chinesischer Tempel
Fischer-Dorf
Sonnenaufgangfischen
Buddhistische Mönche
Khao Tao
Phra Nakhon Khiri Park
Khao Luang Höhle
Khao Sam Roi Yot Nationalpark
Kaeng Krachan Nationalpark
Phraya Nakhorn Höhle
Pala-U Wasserfall
Thailändische Häuser

Thailand Hua Hin Ferien Wohnungen

Thailand Hua Hin Apartements

Hua Hin Foto-Galerie

Hua Hin Resort
Thailand Foto-Galerie
Thailand Reiseführer

 
Kaeng Krachan Nationalpark

Kaeng Krachan Nationalpark.

Kaeng Krachan Nationalpark wurde 1981, der Th 28 Nationalpark in Thailand hergestellt. Es ist der größte Nationalpark in Thailand, mit rai 1.821.875 (2.915 quadratische Kilometer) des Waldes in den Wasserscheiden der Phetchaburi und Pranburi Flüsse. Es schließt Teile von Amphur Nong Ya Plong, von Amphur Kaeng Krachan und von Amphur Tha Yang in der Phetchaburi Provinz und von Amphur Hua Hin Prachuab Khiri Khan in der Provinz ein.

Der Kaeng Krachan Bereich schließt einen Vorratsbehältersee, beautifual Landschaft, Wasserfälle, Höhlen, mountains.It wird bedeckt fast völlig mit immergrünem Wald, der sich ökologisch, ökonomisch und wissenschaftlich wertvolle Betriebe und Tiere stützt, einschließlich viele wilde Elefanten mit ein. Der Park ist ein ausgezeichneter Platz für Erholung und Ausbildung, und er wird sorgfältig in Übereinstimmung mit den Wünschen seines Majestät-Königs Bhumipol geschützt. Es ist ein wichtiges Teil des Thailand's Staatsangehörigerbes.

Geschichte.

Vor Kaeng Krachan Verdammung, an der Mitte des östlichen Randes des Nationalparks, war die erste Masse Verdammung, die überhaupt in Thailand, mehr als 30 Jahren konstruiert wurde. Sein Vorratsbehälter wird durch eine bewaldete Wasserscheide eingezogen, die auf den Tenasserim Kamm, die Gebirgsstrecke verlängert, welche die Wasserscheiden des Golfs von Siam und von Andaman Meer teilt. Sein Majestät-König Bhumipol Adulyadej hat den Aufstellungsort viele Male, beide vorher und nachher der Aufbau der Verdammung besichtigt. Er ist immer über die Erhaltung dieses Wasserscheidebereichs sehr beteiligt gewesen, wie in seiner Rede von Oktober 29.1979 angezeigt: "im Phetchaburi Wasserscheidewald, müssen die Offiziere gegen Abholzung, die ungültige Protokollierung oder Bearbeitung schützen, weil sie verursachen Dürre."

Der Nationalpark wurde an Juni 12.1981 gekennzeichnet: seine ursprünglichen Ränder gaben 1.5 Million rai um. Auf April 20.1983, Thalemg Thamrongnawasawad, dauerhaftem Minister fuer dem Ministerium der Landwirtschaft und der Mitwirkenden, vorgesessen der amtlichen Öffnung Zeremonie. An Dezember 27.1984, war der Parkbereich ausgedehnt, wie von der Hua Hin Klimaerhaltung Gruppe vorgeschlagen, die Grenze zwischen Phetchaburi und Prachuab Khinkhan Provinzen zu umfassen und holte das ganze Gebiet zu über 1.8 Million rai.

Nationalpark.

Kaeng Krachan ist auf der östlichen Steigung der Tenasserim Gebirgsstrecke am Rand von Birma (Myanmar). Es besetzt die westliche Hälfte der Phetchaburi Provinz (Amphur Kaeng Krachan und Amphur Nong Ya Plong) und einen Teil der Nordprachuab Khiri Khan Provinz (Amphur Hua Hin).

Der Park ist compossed von zwei HauptWasserscheiden. Ungefähr Hälfte des Bereichs läuft zum Phetchaburi Fluß aus, der Kaeng Krachan zur Verdammung am östlichen Rand des Parks und dann unten durch Ackerland zum provinziellen Kapital von Phetchaburi fließt. Die südliche Hälfte des Parks läuft zum Pranburi Fluß aus, der südwärts zur Pranburi Verdammung und dann an zur Stadt von Pranburi in Prachuab Khiri Khan Provinz fließt. Wegen des reichlich vorhandenen Niederschlags und der unbeeinträchtigten Waldabdeckung in diesen Wasserscheiden, in den Strömen, in den Wasserfällen und in den Flüssen Kaeng Krachan des Flusses year-round.

Die nächsten Städte zum Park sind Phetchaburi Stadt, die Marktstadt von Tha Yang, und die Erholungsortstädte von Cha-Sind und Hunne Hin. Der Park befindet sich ungefähr 240 Kilometer von Bangkok. Nur zwei Straßen werden innerhalb des Parks beibehalten. Ein führt zu den Pala-u Wasserfall im südlichen Teil des Parks; das andere betritt den Wald 20 Kilometer entfernt von den Headquarters und fährt für 35 Kilometer westaard in das Herz des Parks nahe Khao Panoen Thung fort.

Das steile Gelände von Kaeng Krachan bildet es sehr schwierig, innerhalb des Waldes zu reisen. Die Flüsse haben tiefe Senken durch Sandstein zum zugrundeliegenden Granit geschnitten. Einige Kalksteinablagerungen treten, hauptsächlich im Pranburi Flußbassin auf. Khao Panoen Thung, bei 1.207 Metern, ist die höchste Spitze völlig innerhalb des Parks. Es ist eine Haube des Granits beständig gegen die Abnutzung, die den Sandstein um sie entfernt hat. Der höchste Punkt im Park ist eine Spitze entlang dem birmanischen Rand, bei 1500 Metern.

Feuchtigkeit bleibt während des Jahres, mit schwerem Regen während der regnerischen Jahreszeit hoch und kühlt Wetter für viel des Jahres ab. Die steilen bewaldeten Bereiche des Parks sind sogar feuchter als der junge Wald und die gelöschten Länder in den niedrigeren Aufzügen; einige Tage ist er frei und an den Headquarters warm, aber es kann im Wald 20 Kilometer entfernt sehr stark regnen. Nahe Headquarters, jährlicher Niederschlag berechnet 1.100 milimeters (obgleich innerhalb des Waldes, ist er vermutlich viel mehr). Der nasseste Monat ist Oktober, wenn Regen fast ununterbrochen sein können und fast ein viertel des jährlichen Niederschlags ankommen kann. Der trockenste Monat in einem durchschnittlichen Jahr ist Januar. Die kältesten Monate sind Dezember und Januar; die heißesten sind März und April. Temperaturen in der Bereich Strecke von 10 bis 40 Grad Celsius und können auf den Bergspitzen innerhalb des Waldes abkühlen. Die meisten des Parks ist bedeckter innen tiefer, steiler Wald, über Dreiviertel des Bereichs hat Steigungen grösser, als 30%, 85% des Geländes das rainforest Immergrün ist; ein anderes 10% ist gemischter laubwechselnder Wald. Der Wald ist reich und, mit hängenden Lianas, Luftfarne und Orchideen und ein Überfluß an Obstbäumen und an den Reben kompliziert. Der Wald von Kaeng Krachan ist wegen seiner Position am kritischen Augenblick von kontinentalem Asien und von malaysischen Halbinsel ungewöhnlich verschieden. Kontinentale Sorten wie Eichen, Kastanien und Ahornhölzer werden hier gefunden, wie Halbinselpalmen und Obstbäume. Einige der wertvollen Bäume von Kaeng Krachan schließen makhamong (Afzelia), thakhian (Hopea), jantana, yang (Dipterocarpus), tabaek (Lagerstroemia), pradoo (Pterocarpus), krisna (Aquilaria) und viel mehr mit ein. Wie die Betriebsgemeinschaft stellen die Tiere von Kaeng Krachan asiatische und Jalaysian Sorte dar. Über 400 Sorten Vögel bekannt, um innerhalb der Park's Grenzen und 57 mammais aufzutreten. Größere Säugetiere schließen Elefanten, gaur, Sambar, banteng, serow, Bär, Tiger, Leopard, Common und Fea's Abstreifenrotwild, der Tapir mit ein, Gibbon weiß-übergeben, düstere und mit einem Band versehene langurs (Blattaffen), wilder Hund, Otter und wildes Schwein. Vier weiße Elefanten, die in diesem Bereich gefangengenommen werden, sind zu seiner Majestät der König gegeben worden. Unter den Vögeln, die im Park sind sechs notiert werden, Sorten hombills, rotes junglefowl, Kalij und graue Pfau-Fasane, wollig-woolly-necked Storch, schwarzer Adler und viele Sorten Singvögel, Spechte und andere Waldvögel. Das Schaltklinke-angebundene treepie, zuerst hier gesehen von den Mitgliedern der Bangkok Vogel-Vereins (Vogel-Erhaltung Gesellschaft von Thailand) auf einem Outing 1991, ist nicht irgendwoanders in Thailand notiert worden.

 


 
.

Hua Hin Hotels
© 2003 - 2007 www.thailand-huahin.com
Hua Hin Property
Hua Hin condo Hua Hin apartment Hua Hin pictures Hua Hin Resort Hua Hin forum
Thailand pictures Thailand Travel Tours Thailand Hotels Bangkok Hotels Baan Sunanta Hua Hin Resort
..